Trockene und normale Haut bekommt mit dieser Naturseife natürliche Rückfettung und Pflege. Eine Alltagsseife für den Körper und für die Hände. 

Ein Erlebnis für die Sinne ist es, eine eigene Kräuterseife zu gestalten. Diese Dusch-Badeseife hat die optimale Konsistenz um sie zu reiben,  zu veredeln und kreativ auszumodelieren. Eine einfache Tätigkeit für Kinder-, Senioren-  und Frauengruppen. Aufwendiges Erhitzen und Verflüssigen fällt aus. Jetzt wird "Seife selber machen" zum Kinderspiel. 

Anwendungen: Körper, Hände

Hauttyp: Trockene, normale, empfindliche und Mischhaut

Zutaten: Natives Olivenöl extra vergin*, unraffiniertes Kokosöl*, Wasser, Rapsöl*,NaOH, Kakaobutter*, Rizinusöl

Ingredients: Aqua, Olea Europaea Fruit Oil*, Cocos Nucifera Oil*, Brassica Campestris Seed Oil*, Sodium Hydroxide, Theobroma Cacao Seed Butter*, Ricinus Communis Seed Oil

Frischegewicht. Alle Naturseifen sind in Handarbeit hergestellt und können leichte Abweichungen im Aussehen und Gewicht haben. Haltbarkeit mindestens 2 Jahre. *Aus kontrolliert biologischem Anbau.

Bestelle jetzt und du bekommst die getrockneten, gemörserten Kräuter deiner Wahl kostenlos dazu. Gib einfach beim Bestellvorgang dein Wunschkräuter an: Pulverisierte Lavendelblüten, Ringelblumenblüten oder Brennnesselblätter. 

Lavendelseife selber machen:
50 g Kreativseife
1 TL Lavendelblüten getrocknet
5 Tropfen reines ätherisches Öl

✔Die Lavendelblüten im Mörser fein mörsern.
✔Die Kreativseife mit einer feinen Käsereibe zu Seifenflocken reiben.
✔Die gemahlenen Lavendelblüten auf die Seifenflocken geben.
✔Ganz vorsichtig 5 Tropfen des Lavendelöls auf die Seifenflocken verteilen.
✔Die Mischung mit den Händen zu einer festen Seife verkneten. Die Seifenflocken müssen verbunden sein. (Ist die Seife zu fest, wenige Tropfen Olivenöl dazu geben. Ist die Seife zu weich, einen halben Teelöffel Speisestärke dazu geben).
✔Dann erst die Lavendelseife kreativ modellieren. Dazu kannst du Backförmchen verwenden.
✔Die Seife muss noch einige Tage (ca. 3-5 Tage) aushärten, bevor sie verwendet werden kann.
✔Anstatt Lavendel kannst du auch getrocknete, gemörserte Rosenblütenblätter, Ringelblumenblätter, Pfefferminzblätter, Salbeiblätter usw. verwenden.

Hier kannst Du dir anschauen, wie es gemacht wird:
https://www.youtube.com/watch?v=bO02AQbsHQU

Kundenrezensionen

Basierend auf 1 review Eine Rezension schreiben ..

Zuletzt angesehen