Schwarzwälder Holzkohle reinigt hartnäckigen Schmutz wie Ruß, Harz, Motorenöl, Gartendreck, Lacke und noch viele mehr. Zusätzlich werden die Hände durch die Überfettung der Naturseife gepflegt.
Sie entfernt lästige Gerüche an den Händen.

Wenn du Barfußläufer bist, können sich deine Füße über eine reinigende, erfrischende Wohlfühlseife für jeden Abend freuen. Mit dem beruhigenden Duft der Zirbelkiefer.

Anwendung: Hände und Füße
Hauttyp: Normale, unreine Haut

Zutaten: Wasser, natives Olivenöl extra vergin*, Schweineschmalz, Kokosöl*,Traubenkernöl, Rapsöl*, NaOH, Holzkohle, Kakaobutter*, reines ätherisches Zirbelkieferöl*.

Ingredients: Aqua (Wasser), Olea Europaea Fruit Oil*, Adeps Suillus, Cocos Nucifera Oil (Kokosöl)*, Vitis Vinifera Seed Oil, Brassica Campestris Seed Oil, Sodium Hydroxide, Charcoal Powder, Theobroma Cacao Seed Butter, Pinus Cembra Leaf/Twig Oil

*Aus kontrolliert biologischem Anbau.

Vor etwa hundert Jahren wussten die Menschen auf den Bauernhöfen im Schwarzwald noch, wie Seife herstellen geht. Sie verwendeten zum Verseifen das was sie gerade zur Verfügung hatten, auch Schweinefett. Dieses Stück Ursprung und Heimat erhalten wir mit unserer Schwarzwälder Kohleseife. Zudem ist Schweinefett ein reinigendes Fett in der Naturseife und gibt ihr einen cremigen Schaum.

Um der Naturseife noch mehr Regionalität und Reinigung zu verleihen, habe ich mir überlegt, Holzkohle von heimischer Holzkohle zusätzlich zu verwenden. Holzkohle entfernt porentief hartnäckigen Schmutz wie Harz, Fette und Gartendreck mit ihrem etwas gröberen Peeling und wirkt antibakteriell.

Kundenrezensionen

Basierend auf 4 reviews Eine Rezension schreiben ..

Zuletzt angesehen